Musikverein Aesch

Als Aesch noch ein ausgesprochenes Bauerndorf war, entschlossen sich sechs junge Männer im Jahr 1839 den Musikverein Aesch zu gründen, um die Gesänge im Dorf begleiten zu können. Somit ist er der älteste Musikverein im Kanton Basellandschaft.

Im Jahr 1842 hatte der Musikverein einige neue Mitglieder bekommen und so wurde das erste Konzert gespielt. 1847 weihte man das erste Seidenbanner ein und 1901 trat der Musikverein Aesch zum ersten Mal in Uniform auf. Bis anhin hatte sich der MV Aesch schon einen guten Namen gemacht und zeigte sein Können am Internationalen Musikfest. 

Während des 1. Weltkrieges litt der Vereinsbetrieb sehr, da viele Musikanten Militärdienst leisten mussten. Nach Kriegsende entwickelte sich aber wieder eine rege Tätigkeit.

1923 nahm der MV Aesch erstmals an einem Eidgenössischen Musikfest teil und wurde mit einem sehr guten Platz belohnt. Schon damals gehörte die Musikreise zum Vereinsleben dazu, zum Beispiel 1926 ins Tessin.

1939 konnte kein 100 jähriges Bestehen des MV Aesch gefeiert werden, denn die meisten Musikanten mussten wegen der Mobilmachung sofort einrücken. Die Hundertjahrfeier fand somit erst am 1./2. Juni 1946 statt.

1947 wurde Jar. Kubat neuer Dirigent des MV Aesch. Dieser komponierte anhand des Gedichtes von Hans Kirschner den beliebten „Aescher Marsch“.

In den folgenden Jahren verlief der Jahresablauf mehr oder weniger nach folgendem Schema: Im Januar Jahreskonzert und Generalversammlung, Begleitung der Erstkommunionkinder, Tagwache, Abholen der Dorfvereine nach einem Eidgenössischen oder Kantonalen Fest, Behördenständchen, Bundesfeier, Vereinsausflug/-reise, Niggi-Näggi-Feier, Alterszentrumständchen und selbstverständlich die Teilnahme an Kantonalen Musiktagen und Ständchen zu Familienfeiern der Aktiv- und Ehrenmitglieder.

1979 war ein sehr musikalisches Jahr, denn die Musikanten trafen sich insgesamt 126 Mal! Heute sind es durchschnittlich 80 Zusammenkünfte pro Jahr. Ausserdem wurde die erste Frau als Aktivimitglied in den Verein aufgenommen.

1989 veranstaltete der MV Aesch zu seinem 150 jährigen Bestehen das Kantonale Musikfest in Aesch.

Der MV Aesch besteht heute aus  Musikantinnen und Musikanten im Alter von etwa 15 bis 75 Jahren, die immer noch viel Freude am gemeinsamen Musizieren finden und nicht nur das Aescher Dorfleben musikalisch bereichern.

Aktivitäten

Donnerstag, 23. Juni 2016
Freimitgliederständeli


Gesamtproben

Und wann?
jeweils am Donnerstag um 20.15 Uhr

Und wo?
im ehemaligen Kraftraum
Schützenmattschulhaus, Trakt D
Dornacherstrasse 43, 4147 Aesch

Zum Seitenanfang